Ganztagshauptschule in Köln-Buchheim  

Deutsch

Das Hauptfach Deutsch wird an der Nelson-Mandela-Schule in der Regel 5-stündig in allen Klassenstufen unterrichtet (4 x 45 min).

Pro Schuljahr werden 6 Klassenarbeiten geschrieben.

Der reguläre Deutschunterricht kann durch individuelle Förderungsstunden im Nachmittagsbereich ergänzt werden.
In Klasse 8 schreiben die Schülerinnen und Schüler die Lernstandserhebungen in NRW.

Am Ende der 10. Klasse nehmen die Schülerinnen und Schüler an den Zentralen Abschlussprüfungen teil.
Im Fach Deutsch werden die Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 7 dabei unterstützt, einen Lebenslauf und ein Bewerbungsanschreiben zu verfassen. Dies dient zum einen für die von Klasse 8 - 10 zu absolvierenden Praktika und zum anderen für die Bewerbungen an einem Berufskolleg oder um einen Ausbildungsplatz nach der Klasse 10.

Schreiben und lesen sowie sprechen und zuhören sind die wichtigsten Prinzipien des Deutschunterrichts. Die Sprache zu gebrauchen ist deswegen in allen Unterrichtssituationen vorhanden. Wer mit anderen spricht, baut eine Beziehung auf, vermittelt eine Botschaft, stellt sich selbst dar, versucht vielleicht, den anderen zu überzeugen etc.