Ganztagshauptschule in Köln-Buchheim  

Unsere Schule hat eine Urkunde für das Kursprojekt in Kooperation mit der Firma Ostermann erhalten. Wir bedanken uns für die Möglichkeit an diesem Projekt teilzunehmen.


 Bereits im letzten Schuljahr 2021/2022 knüpfte Frau Frischleder mit Frau Stenger (Koordinatorin des Kursprojektes der Bezirksregierung) und Herr Moll Kontakt. Bereits kurze Zeit später fand eine Betriebsbesichtigung im Möbellager der Firma Ostermann in Leverkusen statt. (Bericht s. Homepage) Herr Jüling und Frau Frischleder führen mit interessierten Schülerinnen und Schüler zu Ostermann und erkundeten das Lager, die Werkstatt und die Büros der Firma Ostermann. Ziel ist es den Schülerinnen und Schülern die Arbeitswelt in einem Kooperationsbetrieb näher zu bringen. Am 02.09.2022 war es dann endlich so weit. Die Urkunde wurde unser Schule durch Frau Stenger überreicht. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und hoffen, viele Schülerinnen und Schüler an interessante Praktikumsplätze heranführen zu können, wie auch in eine Berufsausbildung vermittelt zu bekommen.  

 (Auf dem Foto zu sehen: Hr. Jüling: Techniklehrer, Fr. Frischleder: Studien- und Berufsberaterin der NMS, Herr Moll: der Firma Ostermann, Fr. Badjie: Schulleiterin, Fr. Dinslaken: Konrektorin) Frau Stenger von Kurs als Fotografin


Details zu den Ausbildungsplätze- und Jobperspektiven bei der Firma Ostermann können unter folgendem Link genauer nachgelesen werden:

https://ausbildung-ostermann-jobs.career.softgarden.de/?_ga=2.260684621.1957534613.1662657522-1283076272.1662657522


Betriebsbesichtigung bei der Firma Ostermann

Am 21.03.2022 besuchten einige Schülerinnen und Schüler unserer Schule in Begleitung des Techniklehrers Herrn Jüling und der Studien- und Berufswahlkoordinatorin Frau Frischleder die Firma Ostermann in Leverkusen.
Dort wurden sie von Herrn Moll herzlich empfangen.
Unsere Schule und die Firma Ostermann haben seit Mitte dieses Schuljahres eine neue Kurs-Partnerschaft gestartet.
Herr Moll zeigte den interessierten SchülerInnen das große Möbellager und erklärte die Abläufe in einem solchen Lager. Er führte uns sehr begeistert durch seinen Arbeitsplatz. Die Schülerinnen und Schüler stellten viele Fragen, z. B. zu den Praktikumsmöglichkeiten und den Ausbildungsmöglichkeiten bei der Firma Ostermann.
Als Ausbildungsplätze bietet die Firma Ostermann folgende u. a.
• eine dreijährige Ausbildung zur Fachkraft für Möbel-, Küchen und Umzugsservice und
• eine dreijährige Ausbildung zur Fachkraft Lagerlogistik an.
Wir freuen uns auf eine tolle Kurspartnerschaft mit dem Familienunternehmen Ostermann!

  • 20220321_110340
  • 20220321_110352
  • 20220321_114323




Berufsbörse an der Nelson-Mandela-Schule 

03.02.2020

Am 03.02.2020 fand zum ersten Mal an der Nelson-Mandela-Schule die interne Berufsbörse statt. Koordiniert wurde die erstmalige Berufsbörse von Frau Frischleder. 

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 erarbeiteten in den Fächern Arbeitslehre/Wirtschaft und Deutsch die Präsentationen für die Messe. Auf Plakaten wurden die verschiedenen Praktikumsbetriebe, die jeweiligen Kontaktpersonen und die spezifischen Berufsbezeichnungen dargestellt. Des Weiteren erhielten die MesseteilnehmerInnen (Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 8) einen tiefen Einblick in die spezifischen Aufgabenfelder der Berufe und hilfreiche Insider-Tips. Eine gute Vorbereitung also für die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 8, die im April selbst ins Praktikum gehen. 

Herzlichen Dank an die KollegInnen, den Berufsbegleitern und Frau Hofmann von der Agentur für Arbeit. Ein ebenso herzlicher Dank an die Schülerinnen und Schüler für ihr Engagement, das Mitgestaltung und das konstruktive Feedback zu dieser Veranstaltung. 



Vorbereitung auf die Berufsmesse Vocatium für die Jahrgangsstufe 9

17.02.2020

Die offizielle Vocatium-Messe findet im Jahr 2020 am 9. und 10. Juni in Köln statt. Zur Vorbereitung für die jährlich stattfindende Berufsmesse kam Frau Samuel bereits zum dritten Mal zu uns an die Schule und bereitete die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 gezielt auf die Messe vor. 

Vor drei Jahren wurde das Vocatium-Projekt an der Nelson-Mandela-Schule fest etabliert. Seitdem ist der Besuch der Messe für den Jahrgang 9 ein fester Pflichttermin. Dieses Jahr erhielt die Nelson-Mandela-Schule das Vocatium-Siegel. Darüber freuen wir uns sehr.